Codename Barcelona: Zuck’s ambitionierter Versuch, Twitter zu entthronen

FREITAGSRUNDE
FREITAGSRUNDE
Codename Barcelona: Zuck's ambitionierter Versuch, Twitter zu entthronen
Loading
/

Das aktuelle Hobby von Meta-Chef Mark Zuckerberg – Brazilian Jiu-Jitsu – ist nicht nur im Metaversum das Gesprächsthema im Silicon Valley. Dabei handelt es sich tatsächlich um einen Nahkampfsport, also nicht an der Spielkonsole oder im Metaversum. Hat sich Zuck – wie ihn Fans und Kritiker gleichermaßen nennen – da vielleicht ein bisschen übernommen? Hat er während eines Spiels geröchelt und das Bewusstsein verloren oder war es nur ein „kräftiges Grunzen“, wie sein Publizist behauptet?

Hat sich Zuck vielleicht auch beruflich wieder einmal übernommen? Inzwischen rüstet er zum Großangriff. Nämlich auf Twitter – angeblich soll in Kürze ein Konkurrenzangebot von Meta – Codename Barcelona – starten. Was ist davon zu halten und hat Meta dort wirklich eine Chance?

Elon Musk muss sich auf eine weitere Auseinandersetzung einstellen – vor Gericht. Die Musikindustrie fordert mehr als 250 Millionen Dollar Schadenersatz, weil Twitter-Nutzer unerlaubt Songs auf dem Dienst genutzt haben sollen. Lässt es Musk – wie so oft – darauf ankommen oder hält er sich zurück, um sein Werbegeschäft nicht weiter zu gefährden?

Auch die Europäische Kommission geht auf Konfrontationskurs. Deren Wettbewerbshüter erwägen, das Werbegeschäft von Google zu zerschlagen. EU-Wettbewerbshüter, die einen US-Konzern zerschlagen wollen – kann das überhaupt funktionieren?

Außerdem: Wie wirkt sich die „Zinspause“ der US-Notenbank auf die US-Wirtschaft aus und macht ein Hauskauf in den USA derzeit Sinn?


Codename Barcelona: Zuck’s ambitious bid to dethrone Twitter

Meta CEO Mark Zuckerberg’s latest hobby – Brazilian jiu-jitsu – is the talk of Silicon Valley, and not just in the metaverse. It’s actually a martial art, so it’s not on a game console or in the metaverse. Did Zuck, as fans and critics alike call him, get a little carried away? Did he stagger and lose consciousness during a fight, or was it just a „forceful grunt,“ as his publicist claims?

Did Zuck perhaps overdo it professionally once again? Meanwhile, he is preparing for a major attack. Namely on Twitter – allegedly a competing offer from Meta – codenamed Barcelona – is about to be launched. What to make of it, and does Meta really stand a chance?

Elon Musk must be prepared for another battle – in court. The music industry is seeking more than $250 million in damages from Twitter users for allegedly using songs on the service without permission. Is Musk calling their bluff – as he so often does – or is he holding back so as not to further jeopardize his advertising business?

The European Commission is also taking a confrontational stance. Its competition regulators are considering breaking up Google’s advertising business. EU regulators want to break up a U.S. company – can that work?

Plus: How is the Federal Reserve’s „pause“ on interest rates affecting the U.S. economy, and does it make sense to buy a house in the U.S. right now?

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert